Standardmodus und Suchmodus

Die KADDZ App stellt Ihnen verschiedene Modi zur Verfügung. Der Standardmodus ist für den Normalbetrieb vorgesehen. Das Halsband sendet dann in gewissen Abständen die aktuelle Position. So wird die Batterie geschont und die Katze ist nicht permanenter Strahlung ausgesetzt.  Wie häufig die Datenaktualisierung durchgeführt wird, können Sie in den Einstellungen der Katze auswählen. Dazu gehen Sie auf das Profil der Katze, klicken dort auf „Einstellungen“, dann „Datenübertragung“ und wählen aus folgenden Optionen:

  • Standard (draussen alle 15 Minuten, in der Heimzone alle 30 Minuten)*
  • Batteriesparmodus (draussen alle 20 Minuten, in der Heimzone alle 80 Minuten)*
  • Hohe Frequenz (draussen und in der Heimzone alle 5 Minuten)*
  • Standard / 2x GPS (draussen GPS-Position alle 7.5 Minuten und Datenübertragung alle 15 Minuten, in der Heimzone alle 30 Minuten)*
  • Walk / 1 Min. Aktualisierung (draussen jede Minute, in der Heimzone alle 2 Minuten)*
  • Batteriesparmodus / 2x GPS (draussen GPS-Position alle 10 Minuten und Datenübertragung alle 20 Minuten, in der Heimzone alle 80 Minuten)*

Am ersten Tag nach der Inbetriebnahme sendet das Halsband alle 5 Minuten, um gewisse Grunddaten zu erfassen.

In der Heimzone wird das GPS-Signal nicht ermittelt, da dann klar ist, wo sich die Katze befindet. Das Halsband überprüft alle 10 Minuten (Hochfrequenzmodus alle 5 Minuten, Batteriesparmodus alle 20 Minuten), ob das WiFi der Heimzone noch empfangen werden kann. Nur das Ankommen oder Verlassen der Heimzone wird gesendet.

Das Halsband sendet während des Aufenthaltes in der Heimzone andere Daten, zum Beispiel die Informationen des Lichtsensors oder des Bewegungssensors. Dies geschieht im Standardmodus alle 30 Minuten, im Hochfrequenzmodus alle 5 Minuten und im Batteriesparmodus alle 80 Minuten.

Durch den Zeitabstand zwischen den Aktualisierungen kann es passieren, dass Ihre Katze gerade nach Hause gekommen ist, die App aber noch eine Position im Freien anzeigt. Bei der nächsten Datenübermittlung wird die Anzeige aktualisiert. Echtzeitangaben haben Sie nur im Suchmodus zur Verfügung.

 

SuchmodusWenn die Katze vermisst wird, können Sie den Suchmodus aktivieren. Dazu gehen Sie auf das Profil der Katze und klicken dort auf „Suchmodus aktivieren“. Das Halsband sendet im Suchmodus alle 20 Sekunden die GPS-Position und die Katze lässt sich genau orten. Um den Suchmodus zu beenden, klicken Sie auf der Karte oben im roten Balken auf das Kreuz links.

Falls die Katze sich dann gerade an einem Ort aufhält, an dem kein Handyempfang verfügbar ist, sehen Sie in der App den letzten Ort, von dem aus das Halsband eine Aktualisierung gesandt hat. Suchen Sie dort im Umkreis nach Ihrer Katze – in Kellern oder an anderen Orten, wo kein Empfang verfügbar ist.

 

Prinzipiell gilt: Je häufiger Sie senden lassen, desto weniger lange hält die Batterie und desto häufiger strahlt das Halsband (wie Ihr Handy, wenn Sie SMS verschicken). Daher empfehlen wir, den Suchmodus nur bei Bedarf zu aktivieren.

* Die Frequenz der Datenaktualisierung kann in Zukunft aufgrund von neuen Erkenntnissen angepasst werden. Die angegeben Daten sind Näherungswerte.